A.R.T. e.V.


Akademie für Resilienz und Traumaberatung

Wir haben ein neues Angebot:
Die 'Digitale Kinderbegleitung & Elternberatung (DiKiB)




Das neue Angebot richtet sich ebenso wie unsere bisherigen Projekte an Grundschulkinder mit besonderem Beratungsbedarf. Unterscheidend zu den bisherigen Angeboten integrieren wir als neuen Schwerpunkt der Resilienzförderung die Entwicklung von Medienkompetenz:

‚Digitale Kinderbegleitung & Elternberatung – DiKiB’

So der Name eines 8-wöchigen Begleitprogramms, bei dem sowohl Präsenz- wie auch Onlinetermine auf dem Programm stehen. Zu Beginn treffen sich Eltern, Kinder und Berater:innen in der Schule. Hier stehen organisatorische Fragen und Informationen über das Programm im Vordergrund. Nach zwei Präsenzterminen für die Kinder, folgen dann noch vier Termine online. Jedes Kind bekommt leihweise von ARTeV ein iPad zur Verfügung gestellt, auf dem sich eine von ARTeV eigens für das Programm entwickelte App (Digitale Spielzeit – DiSpiZ) befindet.

Für die Beratung der Eltern stehen neben einem einführenden Anfangs- und Abschlusstermin in der Schule (Kinder + Eltern) zwei weiter Onlinetermine nur für die Eltern statt.

Finanziert und damit ermöglicht wird das DiKib – Projekt, inklusive der Ausleihe von iPads an die Kinder, von der Stiftung Wohlfahrtspflege. Wir freuen uns sehr über diese Möglichkeit, den Kindern zusätzlich anhaltend Unterstützung und Förderung geben zu können.

Bilder: Marcellina van der Grinten

Nach oben